Eine Gartenparty richtig ausführen und planen

Eine Gartenparty richtig ausführen und planen

Gartenparty richtig planen

Bei der Gartenparty handelt es sich um eine spezielle Form von einer Feier, welche sich für beinahe jeden Anlass eignet. Es spielt daher keine Rolle, ob es sich um eine Hochzeit, um eine Jubiläumsparty oder auch um einen Geburtstag handelt. Es gibt bei der Party im Garten wichtige Highlights und diese sind natürlich das lustige Beisammensein und das leckere Essen. Im Garten kann immer bei den Sommerabenden für das einzigartige Ambiente unter dem freien Himmel gesorgt werden.

1. Die richtige Beleuchtung

Wer einen eignen Garten hat oder aber einen Schrebergarten hat, der hat beste Voraussetzungen, damit die unvergessliche Gartenparty veranstaltet wird. Wird allerdings so eine Party geplant, dann muss manches beachtet werden, damit diese auch gelingt. Wichtige Punkte sind natürlich die Getränke und das Essen, eine passende Dekoration und die richtige Gartenbeleuchtung. Zu Beginn ist immer wichtig, dass die Anzahl der Gäste festgelegt wird. Wichtig ist schließlich, dass es ausreichend Sitzplätze, Essen und Getränke gibt. Mit Hilfe von entsprechenden Garnituren kann immer der Auf- und Abbau erspart werden.

2. für schlechtes Wetter vorgesorgt, mit Überdachungen wie Partyzelte

Ebenfalls wichtig für die Party im Garten ist, dass es eine Überdachung für den Notfall gibt. Nicht selten schlägt das Wetter um und dies auch in der Sommerzeit. Nicht selten regnet es plötzlich und hier bieten sich Zelte oder Pavillons an. In den Gartenbereich können viele verschiedene Partys dann verlegt werden und hierfür gibt es auch verschiedenste Anlässe. Es gibt Taufen, Poolpartys, Polterabende, Geburtstagspartys, Überraschungspartys und Abschiedspartys. Das Wichtigste bei der Gartenparty sind oft die Getränke und nachdem die Feiern oft in der Sommerzeit stattfinden, sollten die Getränke kühl sein.

3. Für wärme sorgen

Bei fallenden Temperaturen sind sollte ebenfalls für eine angenehme Wärmequelle gesorgt werden. Damit ausreichend Gäste in den Genuss der Wärmestrahlung kommen, empfiehlt sich die Verwendung eines Heizpilzes. Weiter Möglichkeiten, das Partyzelt zu heizen finden sich hier: Partyzelte-Test.de/Partyzelt-heizen